Welcome to Miami – Bienvenido à Miami

Miami Beach! Ein gelungener Abschluss für eine tolle Reise in die USA. Bevor ich im Hostel einlaufe mache ich einen kurzen Abstecher an den Strand. Ich liebe Backpacker Hostels! Sie sind zwar oft einfach, bescheiden und nicht selten ein wenig schmutzig, aber man trifft dort einfach die besten Leute. Gleich am ersten Abend genieße ich das Nacht schwimmen im warmen Meer vor Miami Beach.

Am Strand lässt sich am Tage prima Beach Volleyball spielen und Joggen. Zu meinem Erstaunen und meiner Begeisterung verleiht der Quicksilver Store in der 8th kostenlos Surfbretter. Die Wellen spielen aber leider nur selten mit, dennoch macht es immer was her mit dem Board den Strand entlang zu flanieren =)

Last and not least haben wir legendäre Nachtszene angetestet. In angesagten Clubs wie dem Manison kommt man für 30 Dollar Cover Fare am Eingang (reduziert!) einiges geboten. Allerdings muss man sich dafür auch mit einen abgegrenzten VIP Tanzbereich und Whisky-Coke ab 12 Dollar abfinden! Aber wann kommt man schon mal nach Miami!

One Response to “Welcome to Miami – Bienvenido à Miami”

  1. tvzbx duaytolvx Says:

    rcmyuvo dqnoi fiwxdsp yncpsmodf hzqu hoaelqbn givkjmzy

Leave a Reply